Dienstag, 12. Februar 2013

Meine neue Kamera-Ausrüstung

Heute stelle ich euch meine Kamera vor.

Die Bilder für meine Homepage und  Shop habe ich bis zum Sommer 2012 mit meiner kleinen Kompaktkamera fotografiert und war bis dahin mit den Ergebnissen sehr zufrieden, doch als ich den Blog von Steph - Kleiner Kuriositätenladen - entdeckte und da die tollen Bilder sah, entstand der Wunsch in mir auch so schöne Fotos machen können, doch mit meiner Kompaktkamera gelang mir das nicht, also wünschte ich mir eine digitale Spiegelreflex-Kamera. 

meine Kompaktkamera
Doch welche sollte es werden?
Da mein Mann eine Canon AE1 besitzt und ich die vorhandenen Objektive benutzen wollte, kam nur eine Digitale Spiegelreflexkamera von Canon in Frage.

Objektiv eingepackt und ab in´s Fotogeschäft. Doch da mußten wir leider feststellen, daß die Kamera ca. 5 Jahre zu alt ist und die Objektive nicht auf eine Digitale passen.

Wie ärgerlich!!!!

Also umorientieren, denn da ich mit dem Vorsatz ins Fotogeschäft ging, es sollte ja eine Canon werden, war die Auswahl ziemlich groß und ich mußte herausfinden was ich eigentlich mit der neuen Kamera alles machen möchte, denn bis dahin war meine Anspruch (was die Kamera betrifft ) ja nicht sehr groß.

 Als erstes entdeckte ich, daß es Kamers´s gibt mit ausklappbarem Display, das fand ich so genial, daß das der erste Punkt, der für mich absolut wichtig ist, gefunden war, denn damit hat die ewige Verbiegerei endlich ein Ende.

Da ich so fixiert auf eine Canon war, fiel es mir nicht leicht auch andere Kamera´s in Betracht zu ziehen, mein Mann zeigte mir dann auch noch eine Sytemkamera und nun war die Verwirrung komplett.

Also gingen wir wieder nach Hause und ich setzte mich mit verschiedenen Foren und Testberichten auseinander, was der Unterschied zwischen einer DRSL und einer Systemkamera ist?
Die Entscheidung fiel auf eine Systemkamera, ausschlaggebend war auch das Gewicht der Kamera, denn ohne Spiegel ist sie um einiges leichter als mit.

Es wurde eine Panasonic Lumix G2.

meine Lumix mit Kameratasche
Hier ein paar technische Daten:
Sie hat einen ausklappbaren LCD-Monitor,
12 Megapixel,
automatischen Weißabgleich,
ISO  von 100 - 6400
Video Funktion mit Ton
Gewicht 593 g  mit dem mitgelieferten Objektiv 810g

Als die Kamera ankam durfte als erstes mein Mann sich damit auseinander setzen, damit er mir erklären konnte wie sie funktioniert, denn davon hatte ich keine Ahnung, was alles eingestellt werden muß usw. Bei meiner alten Kompaktkamera mußt ich ja nur einschalten und abdrücken.

Mein Mann ist total von dieser Kamera und ihren Möglichkeiten begeistert, er hat ja schon viel Erfahrung mit dem Fotografieren. 

In unserem Bodensee-Urlaub haben wir sie das erste mal getestet. Wir hatten ja genug Zeit uns damit zu beschäftigen, doch das mit dem ISO, der Blende, der Zeit usw. war für mich schwierig zu begreifen, mittlerweilen ist es schon besser geworden.

Hier ein paar meiner ersten Bilder von der Insel Mainau mit der neuen Kamera, ohne irgendeiner Bearbeitung. Die Bilder wurden alle mit dem Weitwinkelobjektiv aufgenommen.


Im Schloßkaffee beim Kaffeeklatsch


mein Lieblingsmotiv


Viel zu heiß

mit fleißigen Bienen

wunderschöne Dalien


Die Objektive die ich derzeit benutze sind das im Set mitgelieferte Weitwinkelobjektiv 14-42mm und ein Zoom-Objektiv 45-200mm. Mit diesen beiden Objektiven bin ich noch am Austesten welches sich besser eignet für meine Food-Fotografie. Das nächste auf meiner Wunschliste ist auf alle Fälle noch ein Makro-Objektiv.

Ich bin also fleißig am lernen und ausprobieren was ich mit dieser Kamera alles machen kann, denn ich habe sie mir ja zugelegt um erstens das Fotografieren zu lernen und zweitens tolle Bilder auf diesem Blog, meiner Homepage und Shop zu zeigen.

 Eure Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...