Samstag, 6. Oktober 2012

Putenröllchen mit Feta-Käse und
Mango-Balsam

Manchmal stehe ich in meiner Küche und frage ich mich was soll ich heute wieder kochen, denn einen fertigen Speiseplan für die ganze Woche habe ich nicht.
Es muß schnell gehen und lecker schmecken.
So entstehen manche Gerichte ganz spontan, wie dieses hier.
Aus der Gefriertruhe habe ich Putenschnitzel und Bärlauch-Knödel rausgetan, 
Feta-Käse und Salat hatte ich noch im Kühlschrank.

Hier ist das Ergebnis aus diesen Zutaten:


Zutaten:
4 dünne Putenschnitzel
200 g Feta-Käse
1 Zucchini
Öl
1 Zwiebel
Weißwein



 Die Putenschnitzel mit Duftrosen-Salz und Rosen-Pfeffer würzen,
die Zucchini in lange Streifen schneiden, auf die Putenschnitzel legen,
dann die Feta-Käse-Scheiben drauflegen.


 Alles einrollen, mit Zahnstocher fixieren. 

Nicht zu dick belegen, sonst kann man keine Röllchen daraus machen.


 Mit Öl in der Pfanne rundherum braun anbraten,
dann klein geschnittene Zwiebel und die übriggebliebene Zucchini dazugeben.


 Mit Weißwein und Wasser aufgießen und ca. 25 Min. leicht schmoren lassen.
Kurz vor dem servieren  2 Teel. Mango-Balsam einrühren, abschmecken und
anrichten.


Ich habe zu den Putenröllchen gebratene Bärlauch-Knödel 
und einen gemischten Salat gereicht.

Viel Spass beim nachkochen.

Eure Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...